Zurück zur Liste
IMM120129
VAKUUMMATRATZE PROFI EVOLUTION
  • Aus sehr widerstandsfähigem Stoff
  • Immobilisierung des Patienten
  • Die Matratze enthält einen halbstarren Träger, in dem die 8 Tragegriffe zum Anheben und Transportieren untergebracht sind
  • Absaugventil in der Nähe des Kopfes an der Außenseite angeordnet, durch die halbstarre Auflage geschützt, auch bei immobilisiertem Patienten leicht zugänglich
  • Ausgestattet mit 2 speziellen Löchern zur Befestigung der Matratze an einer bei der Luftrettung verwendeten Metalltrage
  • 3 Sicherungsgurte
  • Röntgendurchlässig
  • 3 interne Saugkammern zur besseren Anpassung an die anatomische Form des Patienten
  • Abmessungen: circa 205x95x10h cm ca
  • Gewicht: ca. 8,2 kg
  • Maximale Kapazität: 150 kg
  • EG-Zertifikat gemäß 1865:1999
  • Es ist ein CE-Medizinprodukt der Klasse I gemäß der Verordnung (EU) 2017/745 über Medizinprodukte
€ 540,00
MWST augeschlossen
customer ratings (lesen)
Dokumente verfügbar:
Immobilisierung

Die Vorrichtungen für die Immobilisierung sind seit wenigen Jahren vollberechtigt in die Notfallmedizin eingegliedert worden, da sie den unfallverletzten Patienten beträchtliche Vorteile verschaffen. Die Studien in unserem Planungsbüro und die Zusammenarbeit mit den Rettungseinheiten haben es uns ermöglicht, eine umfangreiche Serie an speziellen Produkten auszuwählen und zu produzieren. Wir verfügen über Vorrichtungen, die sich für die Immobilisierung der Gliedmaßen, des ganzen Körpers, das korrekte Anheben und den sicheren Transport von mehrfach verletzten Patienten eignen. Spine Boards, Vakuummatratzen, Lufkammerschienen, steife und weiche Halskrausen sind nur einige der Boscarol-Produkte, die dieser Kategorie angehören. Die Produkte wurden gemäß der jüngst veröffentlichten Normen zum Thema geprüft. Diese schreiben die technischen Eigenschaften der Vorrichtungen vor, die in Rettungswagen und in Rettungsfahrzeugen im Allgemeinen eingesetzt werden. Die technischen Materialien werden sorgfältig ausgewählt, um den Rettungsvorgang effizient und absolut sicher für Rettungspersonal und Patienten zu machen und eine lange Lebensdauer garantieren zu können.